Ökostrom für alle

Ich würde mich jetzt wirklich nicht gerade als Öko bezeichnen. Ich fahre Auto und nicht nur Fahrrad, ich esse Fleisch und trage nicht unbedingt einen “Atomkraft Nein Danke”-Button auf der Ledertasche. Dennoch bin ich ein Fan erneuerbarer Energien und beschäftige mich gern mit dem Thema. Nicht zuletzt, weil mein Vater damit sein Geld verdient, sondern auch einfach, weil die Möglichkeiten der Energiegewinnung heute total faszinierend sind.


Windräder werden immer höher und gewaltiger und produzieren Strom lautlos und nur durch die Kraft des Winds. Gehechselter Mais wird fermentiert und erzeugt so Biogas, das wiederum zum Heizen gebraucht wird. Und Solaranlagen auf Dächern nutzen lediglich die Sonneneinstrahlung, um diese in Strom um zuwandeln. Faszinierend und einmalig, diese technologische Entwicklung. Und sie wird unsere Welt sauberer machen, besser, schöner und leiser – besser gehts nicht.

Close
Close