Wie reinigt man einen Fisch?

WIE MAN EINEN FISCH SÄUBERT: SCHRITTE
Wenn Sie vorhaben, Ihren Fisch im Ganzen zu kochen oder wenn Sie ihn nicht filetieren, sondern als Steak zubereiten wollen, müssen Sie lernen, wie man einen Fisch ausnimmt.

Legen Sie den Fisch zunächst auf den Tisch oder das Schneidebrett. Führen Sie die Messerspitze in den Bauch des Fisches in der Nähe der Analöffnung ein und bewegen Sie die Klinge entlang des Bauches nach oben, um zum Kopf zu schneiden.
Halten Sie die Messerklinge flach, damit Sie die Eingeweide nicht durchstechen.
Spreizen Sie den Körper auf und entfernen Sie alle Eingeweide, lokalisieren Sie den Anus des Fisches und schneiden Sie diesen in einer “V”- oder Kerbenform heraus.
Einige Fische haben eine Niere an der Wirbelsäule. Entfernen Sie diese, indem Sie sie mit einem Löffel oder Ihrem Daumennagel herauskratzen.

Spülen Sie die Höhle mit einem guten Wasserstrahl aus und waschen Sie die Haut. Einige Fische haben ein dunkles Gewebe, das die Bauchhöhle auskleidet und das Sie abkratzen können, um einen starken, öligen Geschmack zu vermeiden.
Entfernen Sie den Kopf, wenn Sie möchten. Forellen werden oft mit dem Kopf gekocht.
Reinigen Sie Ihren Fischputztisch sofort, sammeln Sie die Eingeweide, Köpfe und Schuppen auf und entsorgen Sie sie ordnungsgemäß.
Ihr sauberer Fisch ist nun bereit, gekocht zu werden.

Close
Close