Reisetipps für Rumänien

Besuchen Sie die Schlammvulkane in Buzau
Wenn Sie sich für Outdoor-Aktivitäten begeistern, finden Sie in weniger als zwei Stunden Entfernung von Bukarest ein kleines Dorf mit einem spektakulären Geheimnis.

Die Schlammvulkane bedecken das Land des Dorfes und vermitteln den Eindruck, dass Sie auf dem Mond gelandet sind. Dies ist eine der am meisten fotografierten Gegenden in Rumänien. Es ist auch ein beliebter Ort für “trash the dress”-Fotosessions von jungen Bräuten.

Aber passen Sie auf Ihre Schritte auf.
Der Boden ist sehr rutschig, und Sie möchten nicht auf Tuchfühlung mit dem Schlamm gehen.

Sehen Sie die lebenden Brände
Ein weiteres seltsames Phänomen von Buz?u ist das lebende Feuer.

Ein Gasaustritt durch die rissige Oberfläche des Bodens erzeugt bis zu 50 cm hohe Flammen, die schon seit Tausenden von Jahren brennen. Außerdem ist der Anblick von diesem Gebiet auch ziemlich spektakulär.

Das Gebiet ist etwas schwer zu erreichen, aber man kann sich leicht von den Einheimischen oder von einem Reiseführer führen lassen. Es ist die Mühe wert.

Close
Close